Suchen

Website der Realschule im Feytal

Kooperation Deutsche Mechatronics

Kooperation: Schule trifft Arbeitswelt. Theorie trifft Praxis.

In Zeiten, in denen das Thema Berufswahl- und Arbeitsweltorientierung einen immer größeren Raum einnimmt, hat die Städtische Realschule Mechernich einen geeigneten Partner gefunden, der die Schüler und Lehrer auf diesem Gebiet unterstützt.
Bereits seit dem Schuljahr 2007/08 arbeiten die Partner Realschule im Feytal und Deutsche Mechatronics intensiv zusammen.
Von der Betriebserkundung bis hin zu Projektarbeiten im Fach Technik, Biologie, Kunst und der Berufswahlvorbereitung wurden Kooperationsbausteine erfolgreich umgesetzt.
Doch was kann eine solche Lernpartnerschaft für die Realschule im Feytal bewirken? 

  • Die Kooperation holt Leben in die Schule und verringert die Kluft zwischen Schule und Arbeitswelt.
  • Vorrangiges Ziel dieser Kooperation soll es sein, unsere jungen Menschen besser auf die Arbeitswelt vorzubereiten, ihnen realistische Vorstellungen von den Chancen aber auch von den Anforderungen zu vermitteln, die bereits in der Ausbildung auf sie warten.
  • Ebenso versprechen wir uns von der Kooperation mit dem Unternehmen, den Unterricht praxisnah und realistisch zu gestalten; denn die Schülerinnen und Schüler lernen interessante Berufe in der Praxis kennen. Sie kommen mit dem Personalchef, dem Ausbildungsleiter und Auszubildenden ins Gespräch.
  • Wenn diese Annäherung gelingt, könnte das für unsere Schülerinnen und Schüler einen Motivationsschub für das Arbeiten in der Schule bedeuten, nämlich dann, wenn sie Sinn und Ziel ihrer Anstrengungen erkennen und damit einen Sinn für ihr Leben erhalten.

In diesem Sinne wünsche ich dieser Lernpartnerschaft weiterhin den Erfolg, den sie bisher schon hat.

W. Krause
Realschulrektor

kooperation_dtmt_5

Die Deutsche Mechatronics ist in ca. 60 Jahren zum größten Arbeitgeber von Mechernich und zu einem der größten industriellen Arbeitgebern in der  Region mit ca. 540 Beschäftigten herangewachsen.

Das Werksgelände ist 70.000 qm groß.

Wir sind Partner!

Seit dem 19. Januar 2009 ist die Realschule im Feytal offizieller Partner der Deutschen Mechatronics in Mechernich.kooperation_dtmt_3

Zur Vertragsunterzeichnung fanden sich im Empfangsbereich des Firmensitzes die Firmenleitung, der Landrat, der Bürgermeister, die Realschuldezernentin der Bezirksregierung Köln, Abordnungen der IHK, Frau Ismar vom Büro für Schulpartnerschaften, die Schulleitung der Realschule sowie Lehrer und Schüler ein. Nach einem musikalischen Auftakt durch die Schulband folgten Grußworte und gute Wünsche sowie ermutigende Worte für die zukünftige Zusammenarbeit. Einigkeit herrschte darüber, dass das Lernen fürs Leben und nicht für die Schule heutzutage die frühestmögliche Vorbereitung auf den Arbeitsalltag in Form von gemeinsamen Projekten im Unterricht sowie Praktika heißt.

So haben Schüler im Kunstunterricht erstellte Bilder zur Ausstellung in den Firmenräumen zur Verfügung gestellt.

kooperation_dtmt_2Die Kooperationen erfolgen schwerpunktmäßig im Fach Technik, Kunst und der Berufsorientierung. Regelmäßig erfolgen Besuche der Schülerinnen und Schüler des  Schwerpunktfaches Technik im Werk der Deutschen Mechatronics, außerdem werden gemeinsame Projekte unter Anleitung des Mechatronics-Ausbildungsleiter und unserem Techniklehrer durchgeführt.

Die Schülerinnen und Schüler des Schwerpunktfaches Kunst schufen unter Federführung ihres Kunstlehrers Bilder zur Gestaltung verschiedener Firmenräumlichkeiten der Deutschen zur Thematik ‚Kunst trifft Technik'.

Regelmäßig absolvieren einige Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 9 ihr Betriebspraktikum und des Jahrgangs 8 den Girl's day im Werk.

Link zur DTMT.

 

Weitere Bilder

kooperation_dtmt_1 kooperation_dtmt_4