Suchen

Website der Realschule im Feytal

Aktuelles

Die "Wir haben Energie!"-Abschlussveranstaltung 2014

 „Wir haben Energie!" NRW.BANK und Stiftung Partner für Schule NRW fördern gemeinsam innovative Ideen an zwölf Schulen. Ministerin Löhrmann zeichnet Schulprojekte aus Mechernich, Gladbeck und Ahaus aus.

Die Schülerinnen und Schüler waren gut vorbereitet und haben ihre Projekte professionell präsentiert. Die Fachjury hatte große Mühe, sich auf drei gleichwertige Gewinner der Initiative „Wir haben Energie! Ideen. Unterricht. Innovationen." der NRW.BANK und der Stiftung Partner für Schule NRW zu einigen. Doch am Ende wurden die besten drei Projektideen von der Jury aus¬gewählt und durch NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann, Dietmar P. Binkowska, Vorsitzender des Vorstands der NRW.BANK und Roland Berger, Vorstand Stiftung Partner für Schule NRW, nach 2013 zum zweiten Mal prämiert. Die drei gelichwertigen Gewinner erhielten jeweils 200 Euro Preisgeld.

 

Einen der drei Preise erhielt das Projekt  „Nachführbare Solarladestation" der Realschule Mechernich. Die Energie der   Sonne kann nur dann optimal genutzt werden kann, wenn die Solarzellen im 90° Winkel, zur Sonne stehen. Die Schülerinnen und Schüler konstruierten und bauten daher eine Nachführung für Solarzellen, die stets einen optimalen Lichteinfall ermöglicht. Sie beschäftigen sich dazu mit      Automationssoftware, kauften eine Solarzelle und alle andern nötigen  Bauteile. Das Gerät wurde gebaut, programmiert und getestet und liefert jetzt bis zu 40 Prozent mehr Strom, als ohne die Nachführung.

Unterstützt wurden die drei Sieger, aber auch alle anderen nominierten Schulen bei ihren Energie-Projekten durch die NRW.BANK. Die Stiftung Partner für Schule NRW führte den Wettbewerb durch und betreute die Schulen. Die 12 nominierten Schulen präsentierten ihre Unterrichtsideen und Projekte heute an Informationsständen und in einer kurzen Präsentation der Jury aus Schule, Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung. Die Gruppen hatten sich im Sommer 2013 über die Stiftung um die Förderung beworben und ihre Projekte im laufenden Schulhalbjahr umgesetzt. Wesentliches Ziel des Projektes ist es, den Schülerinnen und Schülern die enorme Bedeutung dieses Themas bewusst zu machen und ihnen berufliche Perspektiven im Bereich der erneuerbaren Energien aufzuzeigen.    

wirhabenenergie2014_14.jpg - 737.59 KBPreisverleihung durch Schulministerin Löhrmann